Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

14./15.09.2019    Seminar mit Daniel Herter

 

Let`s talk about Wild (2 Tage)

Willkommen bei der Königsdisziplin der Hundeerziehung: beim Herstellen eines verbindlich jagdsicheren Hundes.

Was eine vermeintlich und tatsächlich einfache Aufgabe ist, sofern man bereits vom Welpenalter an die richtigen Maßnahmen ergreift, wird zur scheinbaren Unmöglichkeit wenn man einen entsprechenden Hund mit jagdlicher Vorerfahrung sein eigen nennt.
Darum beleuchten wir das canide Jagdverhalten von allen Seiten.

Warum jagen Hunde?
Bei welchem Hundetyp ergreift man welche Maßnahmen? Und in welchem Alter?
Was ist zu tun wenn er doch mal gejagt hat? Was bei passionierten Vollblutjägern?
Welche „Lösungsmodelle“ funktionieren? Was kann ich mir gleich sparen?
Klappt das mit jedem Hund?

Diese und weitere Fragen klären wir in diesen beiden Tagen.

Für diese Veranstaltung gibt es nur 8 aktive Plätze mit Hund. Die Teilnehmer sind gebeten sich und ihre Hunde per email bis spätestens 1 Monat vor Veranstaltungsbeginn vorzustellen unter anfrage@halb-so-wild.de

Seminarbeginn beide Tage: 10.00 Uhr

Seminarende beide Tage: ca. 17.00 Uhr

Teilnahmegebühr: aktiv mit Hund 170,00 Euro beide Tage, passiv - ohne Hund beide Tage 100,00 Euro

Teilnehmerzahl: maximal 8 Teams mit Hund, passive Teilnehmer unbegrenzt

Veranstaltungsort: Hundeschule Weinrich, 85309 Pörnbach, Unterkreut 1

 

Kaffee und kalte Getränke, Kuchen und Mittagessen werden gegen geringes Entgelt zur Verfügung gestellt.

 

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?